Autogas (LPG) - sauber, sicher, sparsam

Ihre Vorteile

Flüssiggas, LPG tritt bei Erdöl- und Erdgasförderung als Nebenprodukt auf. Es wird oft auch künstlich in den Erdöl-Raffinerien gewonnen und ist wegen seiner hohen Oktanzahl zwischen 105 bis 115 ROZ je nach Buthananteil für Ottomotoren sehr gut geeignet.

Mischungsverhältnis im Sommer

Mischungsverhältnis im Winter

Umweltaspekt

Der Kraftstoff Flüssiggas (LPG = Butan/Propan Gemisch) kann der Krafstoff Benzin, Super oder Superplus für Ottomotoren ersetzen.

Aus ökologischer Sicht ergeben sich folgende Vorteile:

  • Es verbrennt umweltfreundlicher als Benzin.
  • CO2-Emissionen vermindern sich um 15 %
  • Der Schadstoffausstoß von Stickoxiden beträgt etwa 20% der Benzinverbrennung
  • Unverbrannte Kohlenwasserstoffe vermindern sich um 50%

Zudem lassen sich LPG-Abgase durch die bessere chemische Verwertbarkeit bereits bei niedrigeren Temperaturen in Fahrzeugkatalysatoren umsetzen.

"Eine vorschriftsmäßig installierte Autogasanlage ist ebenso sicher wie die bestehende Benzinanlage."
TÜV ESSEN
Zitat